Über einen langen Zeitraum hinweg war das Adventskalender Basteln für viele noch mit Kleben, Schnippeln und Ausschneiden gleichzusetzen. Seit einigen Jahren macht jedoch ein neuer Trend von sich reden, der zwar modern ist, jedoch das traditionelle Material Holz in den Fokus setzt: Adventskalender aus Holz.

Adventskalender Ideen aus Holz erfreuen sich einer ungebrochenen Beliebtheit. Der Vorteil: das Basteln bzw. Werkeln und Füllen macht hier nicht nur unglaublich viel Spaß, sondern bringt oft auch die ganze Familie an einen Tisch. Zudem ist Holz erfahrungsgemäß so stabil, dass du deinen Adventskalender füllen kannst, ohne Angst haben zu müssen, dass er das Gewicht der schwereren Geschenke nicht aushält.

Adventskalender basteln oder komplett fertig kaufen? – du entscheidest

[amaplug_bestseller keyword=“Adventskalender aus Holz“ style=“Light yellow“ items=“5″ max=“5″ location=“de“]

Adventskalender aus Holz kannst du heutzutage entweder komplett fertig kaufen, die betreffenden Teile selbst zusammensetzen oder „nur“ noch weiter verzieren. Da das Holz, egal, ob du es nun selbst zusammenbaust oder den Adventskalender aus Holz selbst zusammenbaust, ohnehin sehr stabil ist, kannst du für das Adventskalender Füllen nicht nur die klassischen Schokonikoläuse, sondern durchaus auch schwerere Geschenke wie…:

  • Getränkedosen und kleine -flaschen
  • Parfüm und Eau de Toilette
  • Tassen

und ähnliche Accessoires verstauen. Auch mit Hinblick auf die Optik dieses Adventskalenders sind dir keine Grenzen gesetzt. Vielleicht möchtest du beispielsweise einen fertig zusammengebauten Holz-Adventskalender noch weiter verzieren?

Noch mehr kreative Adventskalender Ideen für dein Modell aus Holz

Das Adventskalender Basteln macht dir so viel Spaß, dass du nach dem Füllen noch weitermachen und detailreicher arbeiten möchtest? Alles klar! Um deinen Adventskalender aus Holz noch mehr zu verzieren, kannst du unter anderem mit Acrylfarbe und verschiedenen Dekoelementen arbeiten. Achte nur unbedingt immer darauf, dass nicht nur der richtige Platz für deinen Adventskalender, sondern auch dessen Befestigung wichtig ist.

Das bedeutet, dass du – je nach Größe des Kalenders – in der Regel immer mit zwei Aufhängern arbeiten solltest, da der Adventskalender erfahrungsgemäß ein hohes Eigengewicht hat. Besonders mit Hinblick auf die Tatsache, dass hier jedoch natürliches Material im Vordergrund steht, kannst du dir sicher sein, dass hier nicht nur die Inhalte, sondern auch das traditionelle Flair begeistern. Besonders im Zusammenhang mit einer rustikalen Einrichtung kommen diese Modelle hervorragend zum Tragen.